Kreatives Blitzen mit dem Canon ETTL System

Bessere Bilder durch richtige Einsatz eines Aufsteckblitzes

Das Blitzgerät steht bei jedem Wetter und bei jeder Lichtsituation zur Verfügung. In diesem Workshop lernst du, wie Canon Speedlite-Blitzgeräte gezielt eingesetzt werden, um zu perfekt ausgeleuchteten Bildern zu kommen. Das Blitzlicht dient dabei als individuelles Gestaltungsmittel und es kann in nahezu allen Bereichen der Fotografie Neues sichtbar machen und Altbekanntes im neuen Licht erscheinen lassen.

Das erwartet dich

  • Einführung in das Canon E-TTL II System
  • Was leisten eingebaute Blitzgeräte
  • Was steckt hinter Begriffen wie E-TTL und Leitzahl
  • Welche Blitzgeräte für welche Aufgabe
  • Wichtige Einstellungen an der Kamera
  • Wie wirken sich die Modi P, AV, TV und M beim Blitzen aus
  • Wie man trotz Blitzlicht zu stimmungsvollen Aufnahmen kommt
  • Entfesseltes Blitzen mit mehreren Blitzgeräten
  • Lichtformer und Blitzaufsätze
  • Lichtsetzung in der Praxis
  • Fotografieren mit einem Model

Beim praxisorientierten Fotografieren hast du die Möglichkeit, die erlernte Theorie anhand verschiedener Aufgabenstellungen einzuüben. Danach werden die Bilder besprochen.

Das solltest du mitbringen

  • Deine Canon Spiegelreflex inklusive Objektiv(e)
  • Voll geladener Akku und freie Speicherkarte
  • Dein(e) Canon-Blitzgerät(e)
  • Fernsteuerungen 

Lernziel

Bessere Fotos durch verwenden eines Canon Speedlights und Grundlagen der Lichtsetzung bei einem Porträt Shooting anwenden. Weiters die Abstimmung zwischen vorhandenem Licht und Aufhellung mit dem Blitzgerät.

Wiener Fotoschule
Veranstalter Wiener Fotoschule
Reithofferplatz 16
1150 Wien
Wien Österreich

Telefon: +4319247598
E-Mail: info@wienerfotoschule.at
07.03.2019
09:00 - 17:00 Uhr
Fortgeschrittener
6 Plätze
mindestens 4 Teilnehmer

Grundlagen

Für Einsteiger

Landschaft- und Reise

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Architektur

Interessante Outdoor Locations