Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis in deinem Umgang mit Canon und unserer Website zu bieten. Erfahre mehr über unsere Verwendung von Cookies und ändere deine Cookie-Einstellungen hier. Du stimmst unserer Verwendung von Cookies auf deinem Gerät zu, indem du weiterhin unsere Webseite verwendest, oder per Klick auf Annehmen.

X

Die ersten Schritte

Die Canon PowerShot G7 X Mark III bringt alles mit, um hochwertigen Video-Content zu erstellen und mit anderen zu teilen. Filmemacher und Canon Academy Trainer Nicolai Deutsch erklärt, worauf er beim Filmen achtet, damit die Qualität von Video und Ton optimal sind. Außerdem gibt Nico Tipps zum Zubehör für die PowerShot G7 X Mark III und zur Canon Camera Connect App. 

Einstellen des Videomodus

Mit dem Aufnahmeprogramm "Video" kannst du sofort loslegen. Drehe dazu ganz einfach das Wahlrad auf das Videokamerasymbol.

PowerShot G7 X Mark III, Aufnahmeprogramm Video, Vlogging
PowerShot G7 X Mark III, Vloggen, Belichtungskorrektur

Manuelle Belichtungskorrektur

Über das zweite Wahlrad für die manuelle Belichtungskorrektur kannst du das Helligkeit des Bildes manuell regeln: In Plusrichtung für ein helleres Bild, Minusrichtung für dunkleres Ergebnis.

Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung der PowerShot G7 X Mark III sorgt dafür, dass die Kamera beim Dreh automatisch auf Gesichter und Augen der Personen fokussiert. Das ist besonders hilfreich bei Selfie-Aufnahmen.

PowerShot G7 X Mark III, Gesichtserkennung
PowerShot G7 X Mark III

Hintergrund und Perspektive

Achte auf einen ruhigen Hintergrund und halte die Kamera auf Augenhöhe, um eine für den Zuschauer angenehme Perspektive zu erzielen.